Charta für Menschen mit Autismus

Dieses Dokument können Sie auch zweisprachig (eng./dt.) als PDF herunterladen:

Der Vorstand

1. Vorsitzender

Michael Kopper
Email: michael.kopper@autismus-saarland.de


2. Vorsitzender & Kassenwart             

Thomas Schillo
Email: thomas.schillo@autismus-saarland.de

So können Sie unsere Arbeit unterstützen

Beitrittsformular:

  • Beitrittsformular Beitrittserklärung (75 KB)
    ("Rechtsklick" - "Ziel speichern unter...") - Ausdrucken & Abschicken - Die Adressen finden Sie rechts in der Leiste

Links zu Autismus

So erreichen Sie uns

Unsere Anschrift lautet:

Autismus-Therapie-Zentrum Saar gGmbH
Hauptstrasse 113
66740 Saarlouis

Wie Sie uns mit dem Auto erreichen, entnehmen Sie bitte der Anfahrtskizze.

Telefon: 06831 / 89007-0 (Mo, Di, Do, Fr 8.30 - 13.00 Uhr, Mi 8.30 - 16.00 Uhr)

Was ist Autismus ?

Wo kann man mehr Informationen zum Thema Autismus erhalten?

Zum einen im Internet, zum andern in Büchern. Im Internet kann man sich auf unzähligen Seiten über Autismus und verwandte Störungen informieren. Zwei Seiten seien als Einstieg empfohlen:

Was ist Autismus ?

Checkliste für Symptome

Die Diagnose von frühkindlichem Autismus ist nicht einfach und sollte nur von Experten vorgenommen werden. Trotzdem ist es auch für Laien möglich, einige Anzeichen für diese Entwicklungsstörung zu erkennen. Im Folgenden sind jene Bereiche aufgelistet, in denen sich Autismus typischerweise zeigt.

Frühkindlicher Autismus ist eine schwere Entwicklungsstörung, die sich spätestens bis zum 3. Lebensjahr zeigt.

Fakten

Definition und Beschreibung Autismus nach WHO

Autismus, eine tief greifende Entwicklungsstörung

Autismus wird nach den Kriterien der Weltgesundheitsorganisation WHO und gemäß der ICD-10 den tief greifenden Entwicklungsstörungen zugeordnet und ist somit sozialrechtlich als eine schwere Mehrfachbehinderung anzusehen.
 

Was bieten wir an?

Diagnostik

Wir bieten Eltern, die den begründeten Verdacht haben, dass ihr Kind autistisch sein könnte, einen diagnostischen Vorstellungstermin bei uns an.

Unsere Eingangsdiagnostik erfolgt in Kooperation und Zusammenarbeit mit Fachärzten aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Inhalt abgleichen